Kategorien
Allgemein

Vor-Ort Termin mit der Presse

Am 3. März 2021 hatten wir die Presse eingeladen, um unsere Beweggründe für das Bürgerbegehren und den Aufruf zu Einwendungen gegen die Südumfahrung zu erklären. Hinter dem letzten Haus von Hauptendorf konnten wir der Presse einen guten Eindruck von der Zerstörung machen, die die Südumfahrung dort anrichten würde. An der Stelle ist eine Brücke geplant, so dass der Verkehrslärm, Abgase und der Reifen-/Bremsabrieb von oben „herabrieseln“ werden. Auch wenn an dieser Stelle der Boden nur mit den Brückenpfeilern zugebaut wird, wird sehr viel mehr Boden durch die Bauarbeiten verdichtet und damit auf lange Zeit an Fruchtbarkeit verlieren. Jede der anwesenden Organisationen hat dann die Schäden aus ihrer Sicht geschildert. Damit ist der Startschuss für die Unterschriften- und Einwendungs-Sammlung gefallen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.